2. Weinevent WEIN IM SCHLOSS 2015

28. - 29. März 2015 (Samstag & Sonntag) | Schloss Mondsee




75 Topwinzer, Weinhändler & Gourmetaussteller
bei „Wein im Schloss“ im Schloss Mondsee


Vom 28. – 29. März 2015 lädt die Weinmesse "Wein im Schloss" bereits zum zweiten Mal zum Verkosten, Genießen, Vergleichen & Weinkaufen ein. Bei rund 75 Ausstellern davon 70 Topwinzern aus allen Weinbauregionen Österreichs & Weinhändlern mit Weinen aus Italien können ca. 700 Weine im Rahmen des Messeeintritts gratis verkostet werden. Abgerundet wird das Weinevent durch Aussteller mit einem ausgesuchten Angebot an kulinarischen Köstlichkeiten.

Verkosten, Genießen, Vergleichen und Weineinkaufen. Viele sind sicherlich schon gespannt wie die frisch abgefüllten Jungweine im neuen Jahr schmecken. Besonders reizvoll ist sicherlich auf für jeden Besucher die Verkostungsmöglichkeit der hochwertigen Barriqueweine, Süßweine bis hin zu den Schaumweinen. Bei der großen Auswahl von rund 700 verschiedenen Weinen wird sicher für jede/n Genießer/in der persönliche Weinfavorit dabei sein. Natürlich werden auch viele preisgekrönte Weine, die oft im normalen Handel nicht erhältlich sind, angeboten. Speziell kleine und unbekannte Winzer punkten mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis, sozusagen mit Ab-Hof Preisen. Hinter jedem Wein steckt auch ein Gesicht und jede Menge Wissen und Geschick, durch das der Erfolg eines jeden Jahrgangs maßgeblich geprägt wird. Profitieren Sie davon das Gesicht hinter dem Etikett und die Geschichte „Ihres Weines“ kennen zu lernen. Die optimale Möglichkeit persönlich auf der Weinmesse direkt beim Winzern zu bestellen. Natürlich können die Weine im Rahmen des Messeeintritts gratis verkostet werden.

Kulinarisches
Auch für den feinen Gaumen gibt es viele "Kostbarkeiten". Das Angebot reicht von den Klassikern wie Salami, Speck und Käse, hochwertige Pestos, Olivenöl, Essig, Antipasti, Nudeln bis zu italienischen Süßspeisen.

Wein ist und bleibt faszinierend.
„Denn selten gibt es so tolle „Kostbarkeiten“ die trotz gleicher Rebsorte und gleichen Anbaukriterien jedes Jahr unterschiedlich schmecken und sich dadurch von Industrieprodukten stark unterscheiden. Wiederentdeckt wird derzeit die älteste Methode (6000 Jahre) der Weinbereitung. Die Kelterung des Weines erfolgt mehrere Monate in einem vergrabenen Tongefäß. Das Ergebnis sind naturbelassene, unverfälschte und charaktervolle Weine. Dazu präsentiert ein Aussteller seine exklusiven Amphorenweine.

Der große Vorteil einer Weinmesse liegt klar darin, dass alle Weine verkostet werden können. Denn ganz nach dem Motto: Im Wein liegt die Wahrheit der Schwindel liegt meist im Etikett“ so Peter Lindpointner Geschäftsführer von Messen CMW.

Übrigens: Nicht nur für Weinliebhaber ist das Weinevent mehr als „Kostbar“! Auch Gastronomiebetriebe, Wiederverkäufer und Weinhändler haben die Chance auf der Messe neue Lieferanten bzw. Produzenten persönlich kennen zu lernen und Ihr Sortiment zu erweitern.

Messen CMW - Peter Lindpointner GmbH & Co KG, Ahornweg 22   |   A-5311 Innerschwand/Mondsee
Tel. +43 6232 6563   |   Fax: +43 6232 6563 65   |   e-mail: office@cmw.at

Impressum

CMW auf Facebook